Internes  

   

Taubenforum  

   

Taubenbuch/mobile  

Für  Smartphones 

und mobile Geräte

qrcode

   

Sie befinden sich hier:

   

Angaben gemäß § 5 TMG:

Kontakt:

Gert Geske
Germendorfer Chaussee 2
16727 Velten
 
E-Mail:   admin (@) taubenbuch.de
 
Die folgenden Informationen dürfen ausschließlich aus Gründen, welche diese Seite betreffen,
zur Kontaktaufnahme verwendet und ohne ausdrückliche schriftliche Erlaubnis,
weder elektronisch noch in anderer Art gespeichert, verwendet oder weitergegeben werden.

Haftung:

Taubenbuch.de - ist eine rein private Home-Page.
 
Bei den veröffentlichten Seiten handelt es sich um einen rein privaten,
nichtkommerziellen Webauftritt.
Die Inhalte auf dieser Site sind nach bestem Wissen und Gewissen
zusammengestellt.
Eine Haftung für die Vollständigkeit, Aktualität und die Richtigkeit
der Inhalte wird in keinem Fall übernommen.
 
Wichtiger Hinweis zu allen Links:

Die gesetzten Links auf diesen Seiten sind als Empfehlung zu werten.
Die verlinkten Seiten bieten weiterführende Informationen.
Der Webmaster ist nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich,
die über einen Link erreicht werden.
Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Homepage angebrachten Links.
 
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Die Domain- taubenbuch.de -ist bei der DENIC.eG als zentrale Registrierungsstelle
für alle Domains unterhalb der Top Level Domain .de registriert.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Willkommen  im Taubenbuch!

Hier erfährt man Interessantes und Wissenswertes über unsere Haus- und Rassetauben.


 Unsere Haus- und Rassetauben sind Körnerfresser.

Sie nehmen aber auch gern Grünzeug, Schnecken, Würmer, Insekten, sowie Steinchen und Mineralien auf.

Die Steinchen dienen der Verdaung der Nahrung im Magen.

Futtermischung

Eine Futtermischung kann aus Mais, Erbsen, Weizen und Gerste bestehen.

Zusätzlich sollten noch Sonnenblumenkörner, Hirse, Leinsamen und Wicken angeboten werden.

 

Zusätzlich zu dem Körnerfutter benötigen unsere Tauben noch genügend Mineralstoffe.

Sie sollten ständig verfügbar sein. Die reichen wir in Form von verschiedenen Taubensteinen, Grit und Muschelkalk.

 

Der Futterbedarf richtet sich nach der Größe und Gewicht der Rasse.

Große und schwere Rassen benötigen mehr, kleinere leichtere weniger.

Die Fütterung erfolgt mindestens zweimal am Tag, morgens und spät abends.

 

Trinkwasser wird stets frisch angeboten. Apfelessig in das Trinkwasser bewirkt

eine gesunde Darmflora und tötet eventuelle Keime im Wasser biologisch ab.

 


Willkommen  im Taubenbuch!

Hier erfährt man Interessantes und Wissenswertes über unsere Haus- und Rassetauben.


Ab dieser Zeit verlassen die Alten immer häufiger das Nest und suchen es nur noch zum Füttern der Jungen auf.

Junge Tauben wachsen sehr schnell, schon nach zwei Tagen haben sie ihr Gewicht verdoppelt.
Nach knapp vier Wochen sind sie flügge.

wuchs                        wuchs1

                                                                Flügge Jungtauben


Vorher haben sie schon im Nest oder auf den Schlagboden ihre Flügel trainiert.
Auch sind beim Füttern des Öfteren ein paar Körner daneben gefallen, mit diesen üben die Jungen die Futteraufnahme. Wenn ihnen das auch nicht gleich gelingt, macht doch Übung den Meister.
Jetzt kommt langsam der Zeitpunkt, wo sie das Nest der Eltern verlassen.

Meistens halten sie sich noch ein paar Tage, wenn sie nicht vom Züchter in den Jungtierschlag umgesetzt werden, am Schlagboden auf. Doch dann kommt der Zeitpunkt wo sie den Schlag verlassen und ihren ersten Freiflug starten.
Das ist für die jungen Tauben und für den Züchter sehr aufregend. Sie sitzen vor dem Ausflug , ihr Herz tuckert vor Aufregung und sie schauen in die weite, ihr unbekannte Welt.


Ein kleiner Ruck, jetzt sind sie draußen. In kurzen, abgehackten Bewegungen zuckt der Hals in dieser und jener Richtung.
So prägen sie sich die neue Umgebung ein. Schließlich fliegen sie auf das nahe Dach oder einen anderen günstigen Sitzplatz.

Nun beginnt für sie ihr eigenes Leben.

Viel Glück kleine Taube!

 


   
   

Gruß  

   
Tauben sind einfach prima Tiere!
   

Porträt  

zufall_9.png
   

MiniCalendar  

Oktober 2018
MDMDFSS
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031
   

Frieden  

   

Partnerseiten  

   
   
© Das Taubenbuch 2011-2018